10. Benefizkonzert am 9. Oktober 2010: Vielen Dank für die sagenhafte Spendensumme von 11.928,50 Euro! Das 10. Lichtblicke Benefizkonzert am 9. Oktober hatte bereits am Konzertabend alle bisherigen Konzerte nochmals übertroffen: Es kamen mehr Besucher, als der Festsaal im Bürgerhaus aufnehmen kann, die Spendenbereitschaft der Konzertbesucher war gigantisch und der musikalische Leiter des Projekts, Michael Kavelar, ist auch mit der künstlerischen Darbietung „seiner“ Musiker äußerst zufrieden.Nach dem Konzert gingen auf das Konto des Vereins „Lichtblicke – Hoffnung für Menschen in Not e.V.“ noch weitere Einzelspenden für die Projekte ein und es gab noch eine Großspende: Mitglieder des Jugendchors der Pfarrei St. Martin in Moosach waren beim Benefizkonzert in Unterschleißheim und hatten spontan die Idee, bei ihrem anstehenden Chorkonzert im Pfarrheim auch für Lichtblicke zu sammeln. So erzielten sie am 17. Oktober die stolze Summe von 618 Euro für das Projekt „Maicole“ in Peru. Der 2. Vorsitzende von Lichtblicke, Benjamin Krückl, stellte das Projekt vor und warb für die Unterstützung der Moosacher Konzertbesucher. Insgesamt spendete Lichtblicke in diesem Jahr 11.928,50 Euro an soziale Projekte. 2.618 Euro erhielt das Bildungsprojekt in Peru; 9.310,50 Euro gingen an die Flutopferhilfe in Pakistan der Don Bosco Mission. Nach zehn Konzerten nehmen sich die Organisatoren und Musiker allerdings eine Auszeit. Das nächste Konzert findet erst im Oktober 2012 statt.